Prävention: Neueste Meldungen

  • "Der Sicherheitsbrief" Nr. 51 erschienen: Titelthema behandelt Feuerwehreinsätze mit Tieren
    16.05.2022

    Die Informationsschrift für Sicherheit und Gesundheit im Feuerwehrdienst befasst sich im aktuellen Titelthema mit Feuerwehreinsätzen mit Tieren, nämlich wenn es kratzt, tritt und beißt. Es werden außerdem viele weitere Themen und Medien für die Prävention im Feuerwehrdienst vorgestellt wie zum Beispiel die Brandbekämpfung bei Vegetationsbränden oder eine Arbeitshilfe für die Expositionsdokumentation und den Atemschutznachweis.

  • LKA Schleswig-Holstein warnt Einsatzkräfte: Gefahren an Tatorten mit selbst hergestelltem Festsprengstoff
    09.05.2022

    Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein weist darauf hin, dass eine Steigerung von Straftaten im Zusammenhang mit Geldautomatensprengungen zu erwarten ist. Zum Schutz der Einsatzkräfte am Tatort hat das Amt in Zusammenarbeit mit dem Innenministerium Schleswig-Holstein nun Hinweise zusammengestellt, die wir hiermit veröffentlichen.

  • LETS TALK ABOUT EGGS: Hodenkrebskampagne ruft zum Selbstcheck auf!
    22.04.2022

    Die HFUK Nord und Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein unterstützen einen Aufruf der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, regelmäßige Vorsorge zur Früherkennung von Hodenkrebserkrankungen zu betreiben. Dazu wurde die die Kampagne „Lets talk about eggs“ ins Leben gerufen.-

  • Eignung für den Feuerwehrdienst: Gesundheit geht vor
    19.04.2022

    Gesund in den Einsatz oder zum Dienst – und danach gesund wieder nach Hause kommen. Das ist das Ziel aller Bemühungen, Unfälle und Krankheiten von Feuerwehrangehörigen zu verhüten. Wir gehen in diesem Artikel auf den Faktor Mensch ein und beschäftigen uns mit Fragen der gesundheitlichen Eignung, die Feuerwehrangehörige als wichtige Voraussetzung mitbringen müssen, um nach dem Einsatz oder dem Dienst gesund nach Hause zu den Lieben zurückzukehren.

  • Checkliste für den Personaleinsatz bei überörtlichen Katastrophen: Gute Vorbereitung sichert den Erfolg
    12.04.2022

    Für die Entsendung von Einsatzkräften in länger andauernde Katastropheneinsätze haben die Feuerwehr-Unfallkassen eine Checkliste für den Personaleinsatz veröffentlicht. Diese soll helfen, Vorbereitungen zu treffen, um im Ernstfall gut vorbereitet zu sein.

  • Neue Kollegin in unserer Präventionsabteilung: Bianca Breetzmann übernimmt den Staffelstab von Ariane Hoffmann
    05.04.2022

    Nach fast 26 Dienstjahren bei der Feuerwehr-Unfallkasse wurde Ariane Hoffmann in unserer HFUK-Nord-Geschäftsstelle Schwerin in den Ruhestand verabschiedet. Ihre Tätigkeit wird von nun an von Bianca Breetzmann übernommen.---

  • Frühjahrsputz in der Feuerwehr: Ist das noch gut oder kann das weg?
    22.03.2022

    Genauso wie es im Herbst gilt, das Gerätehaus, Ausrüstung und Fahrzeuge winterfit zu machen, steht mit dem Ausklang des Winters der „Frühjahrsputz“ im Feuerwehrhaus an. Hierbei ist jedoch nicht nur das Säubern mit Wischmopp und Staubwedel gemeint, sondern vor allem auch etwas Zeit und die erforderliche Gründlichkeit, um alle Gerätschaften und die Ausrüstung auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

  • Unfallverhütung kurz und bündig: Neue Stichpunkte Sicherheit online
    08.03.2022

    Mit unseren StiSis-Stichpunkten Sicherheit stehen den Feuerwehren kurze und bündige Infotexte sowie schnelle Antworten zu zahlreichen Fragen der Unfallverhütung zur Verfügung. In den vergangenen Wochen haben wir einige StiSi-Stichpunkte Sicherheit zu den Themen PSNV und Feuerwehrfahrten und -fahrzeug aktualisiert bzw. neu erstellt, die nun auch zum Herunterladen bereit stehen.

  • Extremes Wetter: Feuerwehren zunehmend bis an die Grenzen gefordert
    02.03.2022

    Extreme Wetter- und Naturereignisse haben die Feuerwehren schon immer vor große Herausforderungen gestellt. Ableitungen für die Prävention sind uns in diesem Zusammenhang besonders wichtig, um die Feuerwehren zu beraten und zu unterstützen. Wir haben im Folgenden viele Informationen und Checklisten zur Vorbereitung für die Feuerwehren zusammengestellt, bevor sie nach der nächsten extremen Wetterlage gerufen werden.

  • Marsch geschlossener Verbände: Leitfaden für die Aus- und Fortbildung veröffentlicht
    22.02.2022

    Im Rahmen von Großschadenslagen und Katastrophen ist es notwendig, ein vorbestimmtes oder festgelegtes Kontingent an Einsatzfahrzeugen über eine größere Entfernung in einen Einsatzraum zu verlegen. Hierzu ist es erforderlich, dass diese das Marschziel als Einheit vollzählig, rechtzeitig, einsatzfähig und sicher erreichen. In überregionaler Zusammenarbeit ist nun der Leitfaden "Marsch geschlossener Verbände" erarbeitet worden.---

Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord)

Kontakt und Ansprechpersonen
Email: info@hfuk-nord.de

Zentrale Postadresse:
Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin