Flüchtlingshilfe

Sonderseite Flüchtlingezoom

Aufgund der aktuellen politischen Situation in Osteuropa suchen viele Menschen Schutz in Deutschland. Aber auch Menschen aus vielen anderen Ländern der Welt suchen Schutz vor Verfolgung und Krieg.

Auch die Freiwilligen Feuerwehren sind als ehrenamtlich Helfende dauerhaft mit dem Thema befasst. Daraus ergeben sich viele Fragen zu Sicherheit und Gesundheit und zum Versicherungsschutz.

Im Folgenden haben wir hilfreiche Informationen, Tipps und Links für Sie zusammengetragen:

Informationen nach Quelle geordnet:
Informationen nach Inhalten geordnet:

Informationen der Hanseatischen Feuerwehr-Unfallkasse Nord

Informationen der Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und weiterer gesetzlicher Unfallversicherungsträger

  • Ratgeber "Trauma - was tun?"
    Broschüre für betroffene Erwachsene sowie für Bezugspersonen traumatisierter Kinder und Jugendlicher in den Sprachen Ukrainisch, Russisch und Deutsch (Unfallkasse Berlin)

Informationen der Bundesregierung und der Bundesministerien

  • www.germany4ukraine.de
    Informationen und Hilfsangebote in ukrainischer, russischer, englischer und deutscher Sprache für geflüchtete Personen, die die Ankunft in Deutschland erleichtern sollen (Bundesinnenministerium)

Informationen von Feuerwehrverbänden und -ausbildungseinrichtungen

Versicherungsschutz für ehrenamtlich Helfende

Informationen und Hilfsangebote für geflüchtete Personen

  • www.germany4ukraine.de
    Informationen und Hilfsangebote in ukrainischer, russischer, englischer und deutscher Sprache für geflüchtete Personen, die die Ankunft in Deutschland erleichtern sollen (Bundesinnenministerium)
  • Ratgeber "Trauma - was tun?"
    Broschüre für betroffene Erwachsene sowie für Bezugspersonen traumatisierter Kinder und Jugendlicher in den Sprachen Ukrainisch, Russisch und Deutsch (Unfallkasse Berlin)

Informationen und Hilfsangebote für helfende Personen

  • Ratgeber "Trauma - was tun?"
    Broschüre für betroffene Erwachsene sowie für Bezugspersonen traumatisierter Kinder und Jugendlicher in den Sprachen Ukrainisch, Russisch und Deutsch (Unfallkasse Berlin)

Infektionsschutz





Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord (HFUK Nord)

Kontakt und Ansprechpersonen
Email: info@hfuk-nord.de

Zentrale Postadresse:
Hanseatische Feuerwehr-Unfallkasse Nord
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin